Reflexionsstunde mit Alex – Schneidedruck

Erlebnisse und Eindrücke prägen den Menschen und sein Denken. Manche führen zum Schneidedruck.

Eindrücke 1.0

Ich rastlos und genervt. Ich bin davon genervt, dass ich rastlos bin. Und rastlos, weil ich genervt bin. Nicht wissen wohin. Was will ich. Aufstehen. Setzen. Hinlegen. Rumlaufen. Was will ich eigentlich. Lesen? Nein. Film gucken. Ja. Welchen Film? Ne, jetzt doch nicht mehr. Raus? Boar neeeee. Drin bleiben? Auch nicht …

Der Kopf kann schon ein rechtes Gefängnis sein …

Stopp. Halt. Ja. Nein. Doch. Nö. Warum. Keine Ahnung. Vielleicht. Soll ich? Jetzt. Früher. Nein. Doch. Schon? Mano …

Hey! Ja? Warte. Nö. Kann ich. Es. Wer? Da. Siehste. So! Kannste, müsste, sollte. Wenn. Mein. Unser. Sollte. Euch. Nö.

Soll ich noch weiter machen, um es zu verdeutlichen?

Schneidedruck.

Fotos/Copyright