Quo vadis Deutschland? Die Frage stellt sich nicht!

Yosemite National Park Fahrt ins Unbekannte

Die Welt der Parteien im Bundestag wird bunter – Schwarz, Grün, verwaschen Rot, soft Rot und nach dem Wahlsonntag kommen Gelb und Blau dazu. Blau? Ja, Blau. Wäre an dieser Stelle von einem satten Braun die Rede, so wie es eben leicht über die Lippen und in die Tastatur geht, entstünde der Eindruck, die Politeliten der großen Koalition seien nicht mitverantwortlich für aufkeimenden Nationalismus, völkische Ideen und Rassismus.

„Quo vadis Deutschland? Die Frage stellt sich nicht!“ weiterlesen

G20 in Hamburg: Stimmen aus dem Off

In der Dokumentation Stimmen aus dem Off wurdne die Proteste gegen die G20 in Hamburg aufgearbeitet.

„stimmen aus dem off“ ist eine Dokumentarfilmreihe von Mario Gehrke und Svenja Jana Baumgardt über den G-20-Gipfel in Hamburg. Menschen, die sich an den Protesten gegen die G-20 beteiligten oder Augenzeugen wurden, stellen ihre Sicht auf die Ereignisse dar. Auf emotional aufwühlende Bilder von Gewalt wird verzichtet. Die politisch-gesellschaftliche Dimension rückt in den Mittelpunkt. Svenja Jana Baumgardt hat uns Fragen zu „stimmen aus dem off“ beantwortet. „G20 in Hamburg: Stimmen aus dem Off“ weiterlesen

Demokratie am Abgrund: Emmanuel Macron als letzter Trick des Kapitals

Frankreich Flagge - Jonny Lindner; Pixabay; Creative Commons CC0

Was haben Deutschlands Medienmacher und die politischen Akteure der Regierung und des restlichen Polittheaters durchgeatmet, als im Mai der geschmeidige Emmanuel Macron in der Stichwahl um das Amt des französischen Staatspräsidenten triumphierte. Europa sei gerettet, die rechte Gefahr gebannt: Marine Le Pen. „Demokratie am Abgrund: Emmanuel Macron als letzter Trick des Kapitals“ weiterlesen

Keine Gerechtigkeit, keine Gleichheit, keine Fairness? Dann eben Arbeitskampf!

United Voices of the World - At the LSE University during the cleaners strike on 15th and 16th March 2017 - 001

Die Gewerkschaft United Voices of the World hat an der Eliteuniversität London School of Economics die Streiks ausgeweitet. Verhandlungen über bessere Arbeitsbedingungen für die Reinigungskräfte verliefen erfolglos. „Das Angebot der LSE war ein Schlag ins Gesicht“, sagt ein Gewerkschaftsmitglied. Die Antwort ist der Arbeitskampf.

„Keine Gerechtigkeit, keine Gleichheit, keine Fairness? Dann eben Arbeitskampf!“ weiterlesen

Dokumentarfilm Berlin Rebel High School: Bildet Banden, bildet euch!

presse-berlin-rebel-high-school-lena-neue-visionen-filmverleih

Jedes Jahr verlassen in Deutschland fast 50.000 junge Menschen die Schule ohne einen Abschluss. Einige führt ihr Weg nach Berlin an die Schule für Erwachsenenbildung (SFE). Dort gibt es keine Noten, keinen Wettbewerb und keinen Leistungsdruck. Alexander Kleider zeigt in seiner Dokumentation „Berlin Rebel High School“ diese ganz andere Art von Schule. Sein Film kommt jetzt in die Kinos.

„Dokumentarfilm Berlin Rebel High School: Bildet Banden, bildet euch!“ weiterlesen

Die Würfel sind gefallen: Im Gespräch mit Gaby Weber über Rubikon.news

Screenshot_Rubikon.news_Logo

Die Publizistin Gaby Weber war 1978 Mitbegründerin der taz. Jetzt macht sie bei dem neuen Online-Magazin Rubikon.news mit. Warum? Die Medienlandschaft hat sich negativ verändert: Zu viel Kommerz, zu viel Werbung und vor allem eine ungesunde Nähe der Journalisten und Medien zu Parteien und Politikern.

„Die Würfel sind gefallen: Im Gespräch mit Gaby Weber über Rubikon.news“ weiterlesen