Hartz-IV? Das bedingungslose Grundeinkommen ist die bessere Alternative!

Der Journalist und Autor Rainer Kahni war ein Gegner des bedingungslosen Grundeinkommens. Er hat seine Meinung korrigiert und plädiert jetzt für das BGE.

Lange habe ich mich dagegen gewehrt. Das Geschacher um ein paar Euro mehr oder weniger für Hartz-IV-Empfänger ist aber abstoßend und ekelerregend.

In meinem neuen Buch „NEIN – wir wählen die Freiheit!“ komme ich zu dem Schluss, dass das bedingungslose Grundeinkommen für alle Beteiligten die bessere Alternative bildet.

Der Empfänger braucht sich nicht mehr von den Behörden demütigen und erniedrigen zu lassen und die vielen Beamten, die mit dem kleinkarierten Spiel der Hartz-IV-Berechnungen beschäftigt sind, können sich einen anderen Job suchen. Bedingungsloses Grundeinkommen für Rentner und Hartz-IV-Empfänger, zu dieser Überzeugung bin ich nach langer Prüfung und intensivem Nachdenken gekommen.

Ich war jahrelang ein Gegner des bedingungslosen Grundeinkommens.

Das bedingungslose Grundeinkommen ist leicht zu finanzieren durch die Abschaffung der sinnlosesten Subventionen und einer dringend notwendigen Verschlankung des Staatsapparates.

Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, denn ich war jahrelang ein Gegner des bedingungslosen Grundeinkommens.

Ich bin halt ein ewiger Zweifler und korrigiere meine Gedanken Tag und Nacht, wahrscheinlich ein Leben lang.

Fotos/Copyright
Enno Schmidt (flickr.com) – CC BY 2.0

Wie ist Deine Meinung? Schreibe einen Kommentar!